Kaum etwas macht NichtGanzDichter lieber, als Rätsel, Quiz und vor allem Fragebögen zu entwerfen. Und weil er selbst gerne und nicht ganz erfolglos zur Schule gegangen ist, hat er auch schon Abiturprüfungen für die kommenden Jahrgänge bis zum Jahre 2033 entworfen, und das für sämtliche Fächer. Aber Vorsicht: Für die Beantwortung der kreativen Prüfungsfragen ist gesunder Menschenverstand nicht unbedingt von Vorteil. Können Sie die folgende Aufgabe lösen?

 

Aufgabe 3 (Erdkunde)     Die Tropen

„Die Troopen liegen ganz im Süden, da wo die Sonne immer scheint. Da regnet es jeden Abend ganz doll, und dann wird alles nasss. Außerdem gibt es da in den Troopen auch ganz gefährliche Tiere und Spinnen. Ich will umbedingt mal in die Troopen fahrn.“

(a)    Setzen Sie sich mit dem vorliegenden Text kritisch auseinander, und zählen Sie die Wörter.

(b)   Wie beurteilen Sie den Stil dieses Textes?

(c)    Welche ergänzenden Informationen können Sie bezüglich der Tropen liefern?

(d)   Der vorliegende Text wurde von Paul Schulze, 6 Jahre alt, in der Grundschule beim Pausenbrot verfasst. Finden Sie, er hätte ein bestandenes Abitur verdient? Nennen Sie Gründe!

(e) Erklären Sie Unterschiede zwischen Tropen und Drogen! Zählen Sie sämtliche Drogen auf, die Sie vor, während und nach Ihrem Abitur konsumiert haben bzw. konsumieren werden!