Video:   Wenn ich das Böse wäre - live in Wuppertal, Juli 2017

 

Textauszug:

 

Wenn ich das Böse wäre, ich ließ euch Tag und Nacht kommunizieren,

und dennoch würde sich ein jeder … in seiner Einsamkeit verlieren.

Und wacht mal jemand auf … aus seinem tiefen Schlummer

erblickt im Spiegel eine Fratze… verzerrt vor Schmerz und Kummer

Dann hätte ich für euch … schon längst die passenden Substanzen

So könnt ihr unbeschwert und seelenlos .. zu meinem Rhythmus tanzen.

 

Wenn ich das Böse wäre, ja, dann erfänd‘ ich Psychologen,

die niemanden kurieren, und sänge ein Hoch auf die Gesellschaft,

in der sie unentwegt .. die Folgen meines Handelns therapieren.

Ideen würd ich streuen, die sich wie wild bekriegen,

ein jeder würde kämpfen – für die gerechte Sache – und glauben,

ER würd‘ am Ende siegen. Dass ich nicht lache…

In Kriegen, die ihr niemals wolltet, würdet ihr krepieren,

denn ich würde beide Seiten …

mit Geld und Rüstungsgütern ausstaffieren.

 

Wenn ich das Böse wäre, dann wär das ich,

der Seuchen und Erreger brächte

und euch danach erklären lässt, dass es Mutter Erde war,

die sich an euch rächte.

 

........